Tafel-Besucher Was können wir für Sie tun?

Wer kann unser Hilfsangebot in Anspruch nehmen?

Sie können zu uns kommen, wenn Sie

    – auf fremde Leistungen zum Lebensunterhalt angewiesen sind
    – alleinerziehend sind
    – eine Familie mit mehreren Kindern haben
    – Student/in (mit und ohne BAFÖG) sind
    – eine sehr kleine Rente beziehen oder
    – sehr wenig Geld zum Leben zur Verfügung haben

Was können wir für Sie tun?

Wir helfen Ihnen mit gespendeten Lebensmitteln, unbürokratisch und sofort.
Dabei ist die Menge von der jeweiligen Anzahl der gespendeten Waren, der Tafelbesucher und Ihrer Familienmitglieder abhängig.

Was ist notwendig, um unser Angebot zu nutzen?

Sie erhalten sofortige Hilfe. Zu unserer Absicherung benötigen wir von Ihnen bei Ihrem nächsten Besuch bei uns einen Nachweis zu Ihren Familien- oder Einkommensverhältnissen (z.B. aktuelle Bescheide).
Ihnen wird ein sogenannter „Tafelpass“ ausgestellt, den Sie dann bei jedem weiteren Tafelbesuch vorlegen. Hier gibt es den Antrag auf den Tafelpass.